Firmenchronik

1909

Zimmermeister Leonhard Thannhauser läßt sich seine Zimmerei vom Königlich Bayerischen Bezirksamt bestätigen

1957

Herstellung und Verlegung von Gußasphalt

1964

Beginn mit dem Straßenbau

1965

Bau der ersten stationären Asphaltmischanlage in Fremdingen

1973

Beginn der Naßestrichverlegung

1991

Teilung der Firmengruppen in
Thannhauser + Ulbricht Straßen- und Tiefbau GmbH
Thannhauser & Ulbricht Gußasphalt und Estrich GmbH

1999

Bau einer Werkstatt, Am Bruckfeld in Fremdingen

Aufnahme zusätzlicher Gesellschafter

2000

Erneuerung der bestehenden Asphaltmischanlage in Fremdingen

2005

Ausgliederung der Mischanlage in die TU Asphalt GmbH & Co. KG

2009

100 Jahre T + U

2016

Umfirmierung in
Thannhauser Straßen- und Tiefbau GmbH
Thannhauser Asphalt GmbH & Co. KG

Geschäftsführung: Johannes Käser und Bernhard Raab