Stellenanzeigen

Hier finden Sie die aktuell offenen Stellen in unserem Unternehmen. Wenn Sie interessiert sind, sich auf eine Stelle, eine Ausbildung oder ein duales Studium zu bewerben, senden Sie uns Ihre Bewerbung.

 

Aushilfe/Ferienarbeiter (m/w)
für unseren Straßen- und Tiefbau
LKW Aushilfsfahrer (m/w)
als Urlaubs- und Krankheitsvertretung sowie am Samstag
Poliere (m/w)
Vorarbeiter (m/w)
Baggerfahrer (m/w)
Facharbeiter (m/w)

Offene Ausbildungsstellen

Straßenbauer/in

Du hast Lust zu lernen, wie man professionell Infrastrukturen erschafft und Du willst richtig was bewegen?

 

Das Aufgabengebiet bei diesem Beruf umfasst den Bau und die Instandhaltung von Plätzen, Geh- und Radwegen sowie Straßen aller Art, vom Unterbau bis hin zur Oberflächengestaltung aus Asphalt, Beton, Pflastersteinen und ähnlichem Material. Daneben führt der Straßenbauer, vor allem im innerstädtischen Bereich, fast alle Tiefbauarbeiten aus – er verlegt Versorgungsleitungen, baut Abwasserkanäle und -sammler. Die typischen Straßenbauarbeiten werden heute mit intensivem Einsatz von Maschinen und Geräten erledigt.

 

Für diese Ausbildung brauchst Du:

  • Einen qualifizierten Hauptschulabschluss
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Gutes Augenmaß
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick

 

 

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

 

Perspektiven:

Deine Berufsaussichten nach der Ausbildung sind überdurchschnittlich gut – Dein Verdienst und weitere Aufstiegschancen auch. Nach Abschluss der Ausbildung und mit entsprechender Berufserfahrung kannst Du Dich zum Vorarbeiter, geprüften Polier, Bautechniker oder Straßenbauermeister weiter qualifizieren. Gehör’ zu uns! Bewirb Dich jetzt!

 

Stellenanzeige als PDF herunterladen

 

Baugeräteführer/in

Baggern, walzen und planieren – Baugeräte haben Dich schon von klein auf fasziniert? Mit der Ausbildung zum Baugeräteführer machst Du Deinen Kindheitstraum zum Beruf!

 

Baugeräteführer bedienen und steuern verschiedene Baufahrzeuge und -maschinen, die im Hoch-, Tief- und Straßenbau gebraucht werden. Dazu gehören Bagger, Raupen, Walzen, Kräne, Betonmischgeräte und so weiter. Mit diesen Geräten erledigen sie die unterschiedlichsten Aufgaben, vom Ausheben von Gräben, über den Transport von Baumaterialien, bis hin zum Abreißen alter Gebäude. Zu den Aufgaben gehören auch die Kontrolle der Maschinen und das Beheben von Störungen und Fehlern. Vor den eigentlichen Bauarbeiten müssen Baugeräteführer auch bei der Vorbereitung helfen, also zum Beispiel Arbeitsskizzen zeichnen, die Baustelle absichern oder die Geräte antransportieren.

 

Für diese Ausbildung brauchst Du:

  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Gutes Augenmaß
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Einen qualifizierten Hauptschulabschluss mit guten Leistungen

 

 

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre

 

Perspektiven:

Deine Berufsaussichten nach der Ausbildung sind überdurchschnittlich gut – Dein Verdienst und weitere Aufstiegschancen auch. Nach Abschluss der Ausbildung und mit entsprechender Berufserfahrung kannst Du Dich zum geprüften Baumaschinenmeister oder zum technischer Fachwirt weiter qualifizieren. Gehör’ zu uns! Bewirb Dich jetzt!

 

Stellenanzeige als PDF herunterladen

 

Kfz-Mechatroniker/in

Du findest Technik spannend und Dich begeistern große und kraftvolle Maschinen? Hast Du Lust dafür zu sorgen, dass Sie jederzeit die volle Power haben?

 

Kraftfahrzeugmechatroniker warten und reparieren Kraftfahrzeuge und Maschinen und sorgen für ihre Fahrtüchtigkeit und Verkehrssicherheit. Sie suchen nach Fehlfunktionen und Schäden und inspizieren die Geräte nach Herstellerangaben und amtlichen Vorgaben. Dabei stehen ihnen vielfältige elektronische Test- und Prüfgeräte und Diagnosegegenstände zur Verfügung.

 

Für diese Ausbildung brauchst Du:

  • Technisches Verständnis
  • Sorgfältige und genaue Arbeitsweise
  • Mindestens einen qualifizierten Hauptschulabschluss
  • Gute Auffassungsgabe

 

 

Dauer der Ausbildung: 3,5 Jahre

 

Perspektiven:

Deine Berufsaussichten nach der Ausbildung sind überdurchschnittlich gut – Dein Verdienst und weitere Aufstiegschancen auch. Nach Abschluss der Ausbildung und mit entsprechender Berufserfahrung kannst Du Dich weiter qualifizieren. Gehör’ zu uns! Bewirb Dich jetzt.

 

Rückfrage an Kunde: Damit wir bei den Ausbildungsberufen eine einheitliche, Struktur haben und um Perspektiven zu bieten, bitte ich Sie, mir für diesen Beruf mögliche Qualifikationen/Aufstiegsmöglichkeiten zu nennen.

 

Stellenanzeige als PDF herunterladen

 

Kauffrau/-mann für Büromanagement

Du bist fit am Rechner und bist ein Organisationstalent? – Dann kannst Du bei uns lernen, wie man ein großes Unternehmen und eine tolle Truppe optimal supportet.

 

Kaufleute für Büromanagement werden in nahezu allen Bereichen für verwaltende und organisatorische Aufgaben eingesetzt. Mit Hilfe moderner Kommunikationstechnik übernehmen sie Aufgaben in der innerbetrieblichen Verwaltung, unter anderem in den Bereichen Buchhaltung, Technik, Personal und Einkauf. Sie erledigen unterschiedliche und vielfältige Aufgaben in enger Zusammenarbeit mit den Kollegen.

 

Für diese Ausbildung brauchst Du:

  • Mittlere Reife mit guten Leistungen
  • Eigeninitiative und Zuverlässigkeit
  • Sorgfältige und genaue Arbeitsweise
  • Grundkenntnisse in MS-Office

 

 

Dauer der Ausbildung: 2–3 Jahre, je nach Schulabschluss und Leistungen

 

Perspektiven:

Deine Berufsaussichten nach der Ausbildung sind überdurchschnittlich gut – Dein Verdienst und weitere Aufstiegschancen auch. Nach Abschluss der Ausbildung und mit entsprechender Berufserfahrung kannst Du Dich weiter qualifizieren. Gehör’ zu uns! Bewirb Dich jetzt!